CPC-SKEK

PGREL Fachtagung 2021: Sortenreichtum für eine vielfältige Landwirtschaft

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Tagung zum Thema Agrarbiodiversität am 25. November 2021 im Inforama Rütti in Zollikofen und online stattfinden wird. 

Das Programm finden Sie hier unten (zum Vergrößern und Herunterladen bitte anklicken):

Fachtagung «Sortenreichtum für eine vielfältige Landwirtschaft»

Inhalt

Eine vielfältige landwirtschaftlische Produktion fördert die Agrobiodiversität. Diese Vielfalt beinhaltet aber nicht zwingend den Sortenreichtum der Kulturpflanzen. Wie integriert man die genetische Diversität von Phytogenetischen Ressourcen für die Ernährung und Landwirtschaft in agroökologischen Systemen und wie können wir ihre Nutzung fördern? Referierende aus der angewandten Forschung und der Züchtung werden versuchen, diese grundlegenden Fragen für die Erhaltung und nachhaltige Nutzung von PGREL zu beantworten.

Im zweiten Teil der Tagung werden wir das Thema des letzten Jahr fortsetzen, nämlich der Bedarf, Indikatoren zur Messung der Agrarbiodiversität in der Schweiz zu entwickeln. Es werden neue Elemente in diesem Sinne eingebracht.

"Le jardin qui rêve" wird uns am frühen Nachmittag in einem Theaterstück auf die Odyssee der Samen mitnehmen. 

Referierende:

  • Markus Hardegger, BLW
  • Mareike Jäger, ZHAW
  • Sebastian Kussmann, GZPK
  • Dominik Füglistaler, HAFL
  • Dario Fossati, Agroscope 
  • Christian Eigenmann, BLW
  • Agnès Bourqui, SKEK

Simultanübersetzung: Deutsch-Französisch, Französisch-Deutsch

To top

Covid-19: Die Veranstaltung findet in jedem Fall statt. Es gelten die Hygieneauflagen des Bundes sowie des Kantons Bern. Sollte eine Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, wird die Tagung nur in virtueller Form durchgeführt.

Anmeldung

Die Anmeldung findet online statt, unter: https://www.cpc-skek.ch/jaehrliche-fachtagung/fachtagung-2021/anmeldung.html 

Tagungsgebühr:

  • Physische Teilnahme: CHF 65.-, inkl. Mittagessen und Pausenverpflegung. StudentInnen und Studenten erhalten Rabatt.
  • Teilnahme am Webinar: gratis. Die Simultanübersetzung ist auch als Webinar verfügbar.

 

Tagungsunterlagen

Eine Mappe mit den Zusammenfassungen der Referate erhalten Sie an der Tagung.

Bitte beachten Sie, dass die PDF-Dateien der Präsentationen nicht abgegeben werden. Sie können diese aber kurz vor der Tagung  hier herunterladen und ausdrucken. Danke für Ihr Verständnis.

Unterlagen

Dossier (Abstract Vorträge) in Vorbereitung

Das Programm

Die Wegbeschreibung

Vorträge

Begrüssung

Tizian Zollinger, Präsident der SKEK

Einführung

Markus Hardegger, BLW

Agroforst mit Obst- und Wildobstbäumen – eine Chance für die Biodiversität

Mareike Jäger, ZHAW

Mélanges variétaux de blé en Suisse, expériences passées, projets actuels

Dario Fossati, Agroscope

Mischkulturen und Ernährungssouveränität im Pamir, Tadschikistan

Sebastian Kussmann, GZPK

PGREL Ziele und Indikatoren der FAO – Zustand in der Schweiz?

Christian Eigenmann, BLW

Projet de développement d’indicateurs RPGAA pour la Suisse

Agnès Bourqui, CPC  

Zusammenfassung und Fragen

Dominik Füglistaller, HAFL

Schlusswort

Roni Vonmoos-Schaub, ehemaliger Präsident SKEK

To top