CPC-SKEK

Agrarbiodiversität und Genetische Vielfalt

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Tagung zum Thema Agrarbiodiversität am 25. November 2021 im Inforama Rütti in Zollikofen und online stattfinden wird. 


Infotagung «Sortenreichtum für eine vielfältige Landwirtschaft»

Inhalt

Die Agrobiodiversität bringt Diversität zurück in die Landwirtschaftliche Produktion. Diese Vielfalt beinhaltet aber nicht zwingend den Sortenreichtum der Kulturpflanzen. Wie integriert man die genetische Diversität von Phytogenetischen Ressourcen für die Ernährung und Landwirtschaft in agroökologischen Systemen und wie können wir ihre Nutzung fördern? Referenten aus der angewandten Forschung und der Züchtung werden versuchen, diese grundlegenden Fragen für die Erhaltung und nachhaltige Nutzung von PGREL zu beantworten.

Im zweiten Teil der Konferenz werden wir das Thema fortsetzen, das François Meienberg während unseres Webinars im November 2020 angestoßen hat, nämlich die Notwendigkeit, Indikatoren zur Messung der Agrarbiodiversität in der Schweiz zu entwickeln. Es werden neue Elemente in diesem Sinne eingebracht.

Eine Gruppe von Schauspielern wird uns am frühen Nachmittag in einem Theaterstück auf die Odyssee der Samen mitnehmen. 

Speakers:

  • Mareike Jäger, ZHAW
  • Sebastian Kussmann, GZPK
  • Dominik Füglistaler, HAFL
  • Dario Fossati, Agroscope 
  • Markus Hardegger, BLW

Simultanübersetzung: Deutsch-Französisch, Französisch-Deutsch

Das Programm ist noch nicht verfügbar.