CPC-SKEK

PGREL Fachtagung

Die SKEK organisiert jeden Herbst die PGREL Fachtagung. Die Fachtagung bietet spannende Referate zu aktuellen Themen rund um die Erhaltung und nachhaltige Nutzung der pflanzengenetischen Ressourcen für Ernährung und Landwirtschaft (PGREL= alte Sorten von Kulturpflanzen). Nach den Referaten gibt es in Form von Ateliers oder Workshops einen Teil, wo sich die Teilnehmer aktiv beteiligen können. So werden auch praktische Aspekte des jeweiligen Themas einbezogen.

Die Teilnehmer der PGREL Fachtagung stammen aus den unterschiedlichsten Gebieten (Forschung, Züchtung, Sortenerhaltung, NAP-Projektnehmer, Landwirte, etc...). An der Tagung können sie ihre Arbeit an einer Postersession präsentieren. Daneben bleibt genügend Zeit für den Austausch unter den Tagungsteilnehmer.

Es werden Ausstellungen und Degustationen von alten Sorten organisiert, welche die Teilnehmer die grosse Sortenvielfalt entdecken lassen.